Pressemitteilung

Regensburg, 25.11.2002

Thermische Abrechnung bei Erdgas: Aus Kubikmetern werden Kilowattstunden

Ab Januar 2003 stellt die REWAG die Abrechnung des Erdgasverbrauchs von Kubikmetern auf Kilowattstunden um. Auf den Rechnungen wird dann der Arbeitspreis in Cent je Kilowattstunde angegeben. Dieses Verfahren, das viele Versorger in ganz Deutschland bereits eingeführt haben, nennt man auch die "thermische Abrechnung".

Die Umrechnung ist relativ einfach: 1 Kubikmeter Erdgas entspricht 10,31 Kilowattstunden. "Die Umstellung erfolgt erlösneutral", betonen die REWAG-Vorstände Norbert Breidenbach und Peter Wolfrum.

"Für unsere Kunden entstehen dabei keine höheren Kosten." Die Gaszähler messen allerdings weiterhin in Kubikmetern - es gibt derzeit keine anderen Messgeräte.

Weitere Informationen erhalten die Kunden über ein Infoblatt, das den Rechnungen beigelegt wird.


Online-Service
Schmuckbild
Schnell und bequem Ihre Kundendaten einsehen und ändern.
>> Login
>> Jetzt registrieren
>> REWAG-Kunde      werden