Aktuelles

Regensburg, 12.05.2003

Am Tag der offenen Tür: Information und Spaß bei der REWAG

Begeistert waren die kleinen Besucher am Tag der offenen Tür der REWAG am 10. Mai von Willy, dem blauen Wunderwal. Das Team von CriCri Kinderspektakel sorgte darüber hinaus mit Wasserspielen und -experimenten, einem Schminkstudio, Riesenseifenblasen und einem Luftballon-Clown für Kurzweil bei den Kindern.

Ihre Treffsicherheit konnten alle Besucher von 11 bis 14 Uhr beim Torschießen mit den Eisbären unter Beweis stellen. Die Eisbären Enrico Kock, Martin Ancicka, Alexander Dotzler und Andreas Dörfler schrieben zudem fleißig Autogramme.

Kompetent wie immer: Die Mitarbeiter im REWAG Kunden-Center standen Rede und Antwort

Auf dem Prüfstand: Die Besucher forderten den Eisbären-Torhüter zum Duell

Zufriedene - und bunte - Kindergesichter gab es im Schminkstudio

 

 


 

In einer Pressekonferenz am Mittag wurden die neuen Eisbären Thomas Sülzner und Markus Rohde erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Nicht nur die Medienvertreter, sondern auch die REWAG-Besucher konnten die Eishockey-Cracks persönlich befragen.

Im neuen Kunden-Center der REWAG gab es neben Informationen zum Tagesprogramm das komplette Beratungs- und Serviceangebot zur Produktpalette des Unternehmens. Die Fachberater errechneten unter anderem den günstigsten Stromtarif, berieten in Fragen zur Rechnung oder Verträgen und gaben Tipps zum Energie- und Wassersparen.

Unter dem Motto "Bayern gibt Gas" präsentierte die REWAG verschiedene Erdgasfahrzeuge vom VW Polo Variant bis hin zum Fiat Multipla des ADAC. Fachleute erklärten den Erdgasantrieb und die Vorteile von Erdgas als Treibstoff.

Ein Wochenende mit dem Beetle
Drei Besucher dürfen sich über ein besonderes Fahrgefühl freuen. Die REWAG verloste neben Stromgutscheinen im Wert von 4.230 Euro drei Wochenenden mit einem erdgasbetriebenen VW Beetle Cabrio.

Angenehmer Nachmittag: Gestärkt, beschenkt und gut gelaunt machen sich die REWAG-Gäste auf den HeimwegViel zu sehen: Jung und Alt ziehen gemeinsam von einer Attraktion zur nächstenErdgas-Fahrspaß: Die REWAG verloste drei Wochenenden im erdgasbetriebenen VW Beetle Cabrio

 

 

 


Wie man Strom aus Sonnenenergie gewinnt, ob sich die Investition lohnt und unter welchen Voraussetzungen man eine Anlage installieren kann, erfuhren die Besucher durch fachliche Beratung und am praktischen Beispiel der REWAG-Fotovoltaikanlage vor Ort. Zu besichtigen waren darüber hinaus das Hochregallager, ein Muster-Mehrsparten-Hausanschluss und der alte Gasspeicher.

Zuerst Staunen und dann ein Lachen gab es immer wieder an den Infopunkten. Denn zwei Kabarettisten mischten sich unbemerkt unter die Gäste und erheiterten mit Wortspielen die Gemüter. Ein kostenloser Imbiss rundete den Besuch bei der REWAG ab.


-------------------------------------------------------------------------------
Hinweis: Ein Klick auf ein Bild öffnet dessen Großansicht.

Online-Service
Schmuckbild
Schnell und bequem Ihre Kundendaten einsehen und ändern.
>> Login
>> Jetzt registrieren
>> REWAG-Kunde      werden