Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu. Hinweis ausblenden   X

Ihr Ansprechpartner

Martin Gottschalk
Martin Gottschalk
Leiter Kommunikation
0941 601-2050
0941 601-2055
Mittwoch, 08.03.2017 15:03

Erdgas zum Festpreis: REWAG-Kunden profitier‎ten von vielen ‎Kältetagen in Regensburg Anfang ‎‎2017‎

Für die kalte Jahreszeit bietet die REWAG Erdgas zum Festpreis an. Mit einem zusätzlichen Kältebonus ‎erhalten die Kunden ab einer Tagesdurchschnittstemperatur von ‎minus vier Grad ‎Celsius Geld zurück.

Bei dem Festpreismodell der REWAG wird den Kunden der ‎Erdgaspreis für 12 Monate ‎garantiert – unabhängig von den ‎Preisentwicklungen an den Energiemärkten. Das lohnt sich ‎bei großer ‎Kälte besonders, denn dann ist der Wärmeverbrauch entsprechend ‎hoch. ‎Aufgrund des kalten Winters und der insgesamt 21 Kältetage, in ‎der Periode von Oktober ‎‎2016 bis Anfang März 2017, profitierten die ‎Kunden in diesem Jahr besonders von dem ‎Angebot des ‎Regensburger Energieversorgers. Denn bei einer durchschnittlichen ‎‎Tagestemperatur von minus vier Grad Celsius und kälter bekommen ‎die rewario.erdgas.fix-Kunden Geld von der REWAG zurück. ‎Pro ‎Kältetag erhalten sie eine Gutschrift im Gegenwert von 50 bis 200 ‎Kilowattstunden ‎abhängig von ihrer Jahresverbrauchsmenge. Der ‎Kältebonus wird ihnen unter Angabe der ‎konkreten Anzahl der ‎Kältetage im jeweiligen Abrechnungszeitraum in ihrer ‎‎Jahresabrechnung gutgeschrieben. ‎Dabei hatte der Energieversorger ‎den Wert für einen Kältetag in dieser Heizperiode zusätzlich von unter ‎minus fünf Grad Celsius auf minus vier Grad Celsius erhöht.‎

Ein durchschnittlich kalter Winter hat etwa 13 Kältetage. Maßgebend ‎für die Klassifizierung ‎als Kältetag bei einer Durchschnittstemperatur ‎von minus vier Grad oder kälter im REWAG-Versorgungsgebiet ist ‎ausschließlich ‎die Wetterwarte Sallerner Berg, Regensburg.‎ Über ‎‎6.000 Kunden profitieren bereits vom ‎Angebot der REWAG. Es ist für ‎‎12 Monate abschließbar, gültig jeweils vom 1. Oktober bis ‎zum 30. ‎September, und endet automatisch nach einem Jahr. Das Kontingent ‎ist begrenzt. ‎Schnell sein ‎lohnt sich also.‎

Die REWAG hatte den Preis für ihr Erdgas-Festpreisangebot re‎wario.erdgas.fix im Oktober ‎‎2016 um 0,35 Cent je Kilowattstunde (netto) ‎gesenkt. Insgesamt ‎gehört sie zu den günstigen Erdgas-Anbietern in Bayern. Verglichen ‎mit ‎den Versorgern der 15 größten Städte ‎im Freistaat ist die REWAG‎ ‎einer der vier günstigsten Anbieter in der ‎Grundversorgung mit ‎Erdgas. Zuletzt hatte sie den Preis zum 1. Januar 2017 gesenkt.‎