Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu. Hinweis ausblenden   X

Online-Kunden-Center

Schnell und bequem Ihre Kundendaten einsehen und ändern.

Jetzt registrieren
Zum Kunden-Login

Ihr Ansprechpartner

Stefan Sulzenbacher
Stefan Sulzenbacher
Marketing
0941 601-3276

Newsletter bestellen

Bestens informiert: Alles über unsere aktuellen Angebote und Aktionen erfahren Sie im Kunden-Newsletter.

Mit Erdgas mobil

Die Erdgastechnik hat sich im täglichen Einsatz längst bewährt, und die Modellpalette wird immer vielfältiger. 

Ausgereifte Technik

Erdgasfahrzeuge werden von vielen Herstellern bereits ab Werk geliefert. Aber auch das Umrüsten Ihres Benziners ist relativ problemlos möglich.

Wer mit einem bivalenten Fahrzeug unterwegs ist, kann auf Knopfdruck wahlweise mit Erdgas oder Benzin fahren. Beim Umschalten stoppt die Benzineinspritzung und über einen Mangnetschalter öffnet sich die Erdgasleitung. Aus dem Gasbehälter gelangt der Treibstoff in den Motor. Moderne Regelungstechnik sorgt hier für hervorragende Abgaswerte. Monovalente Fahrzeuge haben nur noch einen Erdgastank. Aufgrund ihres für Erdgas optimierten Motors sind sie noch sparsamer im Verbrauch.

Mit Erdgas unterwegs – der Umwelt zuliebe

Im innerstädtischen Bereich kommen die Erdgasvorteile besonders zur Geltung. Denn ein erdgasbetriebenes Fahrzeug bläst deutlich weniger Kohlendioxid in die Luft als ein Benzin- oder Dieselfahrzeug. Daher haben Erdgasfahrzeuge freie Fahrt in Umweltzonen, die immer mehr Städte einrichten und die auch in Regensburg geplant sind. Erdgasmotoren sorgen somit für besseres Klima, ohne dass Sie auf Fahrkomfort verzichten müssen.

Erdgasfahrzeuge sind sicher

Die Sicherheit von Erdgasdruckbehältern in Fahrzeugen wirft keine Probleme auf; im Vergleich mit einem Benzintank ist die Erdgasanlage sogar erheblich sicherer. Das hat zum Beispiel ein ADAC-Crashtest gezeigt. Die Gastanks unterliegen strengen TÜV-Sicherheitsnormen und sind so konstruiert, dass sie auch bei Feuer oder Unfällen ein Höchstmaß an Sicherheit garantieren. Spezielle Einrichtungen unterbrechen den Gasaustritt oder verhindern, dass sich im Gasbehälter unzulässig hoher Überdruck bilden kann.

Ob als Unternehmer oder Privater, ob in der Personen- oder Güterbeförderung: Mit Erdgas als Kraftstoff setzen Sie Zeichen für die Zukunft, wenn es um die Reduzierung des Schadstoffausstoßes geht.

Weitere Informationen

Auskünfte zu Erdgasfahrzeugen erhalten Sie unter 0941 601-3276 bei Stefan Sulzenbacher oder hier:

www.gibgas.de
www.tanke-erdgas.de

Lohnt sich der Umstieg für Sie?

Unser Erdgasfahrzeug-Rechner verschafft Ihnen einen Überblick über die Modellpalette, Reichweite, Fördermöglichkeiten und das Sparpotenzial.