Aktuelles

Regensburg, 30.01.2008

Günstiges Regensburg: Nebenkostenanteil im bundesweiten Vergleich sehr niedrig

Zwei-Personen-Haushalte zahlen in Regensburg bundesweit den zweitgünstigsten Preis für den Nebenkostenblock aus Strom, Erdgas und Trinkwasser. Familien liegen auf Platz 3 im Rennen um die günstigsten Nebenkosten. Das berichtet "Bild am Sonntag". Auch SZ-online veröffentlichte die Vergleichsdaten. "In den meisten großen Städten zahlen die Bewohner in der Summe mehr als unsere Kunden", betonte REWAG-Vorstands­vorsitzender Norbert Breidenbach. Bayernweit ist die REWAG bei Familien und Zwei-Personen-Haushalten sogar am günstigsten. Das Verbraucherportal Verivox verglich die Kosten der 100 größten deutschen Städte für je drei Musterhaushalte.

Ein Zwei-Personen-Haushalt (2.800 kWh Jahresstromverbrauch, 10.000 kWh Erdgasjahresverbrauch und täglicher Verbrauch von 250 Litern Trinkwasser) zahlt bei der REWAG 1.416 Euro - Platz 2 im Verivox-Vergleich. Familien mit einem Strom- und Erdgasjahresverbrauch von 4.000 beziehungsweise 20.000 kWh und 375 Liter Trinkwasser pro Tag zahlen bei der REWAG jährlich 2.259 Euro. "Das ist Platz 3 im gesamten Bundesgebiet", so Breidenbach.

Single-Haushalte mit 1.500 kWh Strom und 4.000 kWh Erdgas pro Jahr und 125 Liter Wasser pro Tag liegen nach den Berechnungen von Verivox mit 814 Euro Jahreskosten auf Platz 18.

"In jedem Fall bestätigt diese unabhängige Untersuchung wieder einmal, dass die REWAG günstige Preise bietet und damit gute Arbeit leistet", so das Fazit von Norbert Breidenbach.

Online-Service
Schmuckbild
Schnell und bequem Ihre Kundendaten einsehen und ändern.
>> Login
>> Jetzt registrieren
>> REWAG-Kunde      werden