Aktuelles

Regensburg, 01.08.2011

Kunst, Kultur und Kulinarisches. Das war die REWAG-Nacht in Blau 2011

 "Es ist einfach toll zu sehen, dass trotz des anfänglichen Regens auch diesmal wieder die "REWAG-Nacht in Blau" so gut angekommen ist und vielen Menschen einen schönen, entspannten und inspirierenden Abend beschert hat", freute sich REWAG-Vorstandsvorsitzender Norbert Breidenbach am Samstag, 30. Juli. Von Dauerregen und Kälte verunsichert, kamen die Regensburger zunächst nur zögerlich zur "REWAG-Nacht in Blau". Doch mit dem Ende des Regens kamen immer mehr Menschen. 3500 bis 4000 Besucher haben die ganz besondere Stimmung im Kunstforum Ostdeutsche Galerie und dem angrenzenden Stadtpark genossen. "Diese "REWAG-Nacht in Blau" hat im Rahmen der Regensburger Events Kultcharakter", so Dr. Wolfgang Schörnig, kommissarischer Direktor des Kunstforums. "Sie bezeugt, wie lebendig, attraktiv und publikumsnah ein Museum sich mit einem Hauptsponsor präsentieren kann."

 

Egal ob im Kunstforum oder auf den Bühnen im Freien im angrenzenden Stadtpark - alle Besucher zeigten sich begeistert. Wieder einmal haben die REWAG, das Kunstforum und das Orphée-Team mit ihrem Konzept überzeugt. "Alles in Allem war es ein gelungener Abend mit fantastischen Künstlern in wirklich besonderer Atmosphäre und mit einem tollen Publikum", freute sich Orphée-Geschäftsführer Neli Färber über die siebte "REWAG_Nacht in Blau."

Foto Rewag, Nachdruck frei. Gute Stimmung auf der "REWAG-Nacht in Blau" mit Tuneship

Online-Service
Schmuckbild
Schnell und bequem Ihre Kundendaten einsehen und ändern.
>> Login
>> Jetzt registrieren
>> REWAG-Kunde      werden