Aktuelles

Regensburg, 01.09.2006

Bagger riss Stromkabel ab

Am Freitag, 1. September, beschädigte gegen 7:40 Uhr ein Bagger bei Arbeiten auf einem Firmengelände im Stadtosten ein Mittelspannungskabel der REWAG. Die Folge war ein fast einstündiger Stromausfall im Ostenviertel, im Kasernenviertel und im Bereich Irler Höhe.

Die Fachleute der REWAG haben den Schaden schnell lokalisiert und die betroffenen Leitungsabschnitte abgeschaltet. Die Stromversorgung wurde während der laufenden Reparaturarbeiten von einem angrenzenden Schalthaus aus sichergestellt.

Online-Service
Schmuckbild
Schnell und bequem Ihre Kundendaten einsehen und ändern.
>> Login
>> Jetzt registrieren
>> REWAG-Kunde      werden