Aktuelles

Regensburg, 23.11.2007

Öko-Test: Strompreise der REWAG im bundesweiten Vergleich günstig

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Öko-Test (11/2007) findet sich die REWAG im Strompreisvergleich der 100 größten deutschen Städte gemeinsam mit 24 weiteren Versorgern auf Rang 2. Öko-Test vergab dabei Durchschnittsnoten. Die renommierte Fachzeitschrift verglich dazu mit Hilfe des Stromrechners Verivox die Grundversorgungstarife der einzelnen Anbieter für Singlehaushalte (1.500 kWh), Zwei- und Vier-Personen-Haushalte (2.800 bzw. 4.000 kWh). Allerdings bezieht sich der Vergleich auf den Preisstand September 2007. Zum Jahreswechsel werden einige Stromversorger ihre Preise noch erhöhen. So haben die Stadtwerke Ratingen, die im genannten Test am besten abschnitten, schon eine Preiserhöhung für Anfang 2008 angekündigt. Die REWAG wird ihre Tarife und Preise für Haushalts- und Kleingewerbekunden bis zur Jahresmitte nicht erhöhen.

Für jede Stadt ermittelte Öko-Test zudem das derzeit im Vergleich zum Grundversorgungstarif günstigste Ökostromangebot. Doch zugleich mahnte die Zeitschrift zur Vorsicht. Denn mit ganz legalen, aber undurchsichtigen Preismodellen - feste Abnahmemengen mit Vorauskasse oder Boni im ersten Vertragsjahr - kann das "Schäppchen" schnell teuer werden.

Die REWAG bietet neben dem Grundversorgungstarif auch günstige Strompreisprodukte und Ökostrom ohne Haken an. REWAG-Kunden können so den Vor-Ort-Service nutzen und stärken mit dem Kauf eines regionalen Produktes nebenbei auch noch die Region.

 

Online-Service
Schmuckbild
Schnell und bequem Ihre Kundendaten einsehen und ändern.
>> Login
>> Jetzt registrieren
>> REWAG-Kunde      werden