Aktuelles

Regensburg, 15.10.2007

Neuabschluss der Konzessionsverträge zwischen der Gemeinde Obertraubling und der REWAG

Die Energieversorger nutzen, zur Einrichtung von Leitungen und Anlagen, Grundstücke im öffentlichen Raum. Für diese Nutzung zahlen die Versorger eine sogenannte Konzessionsabgabe. Das sieht eine entsprechende bundesweite Verordnung vor. Die Absicht des Neuabschlusses eines Konzessionsvertrags wird öffentlich ausgeschrieben. Die Abgabenhöhe und die mit der Nutzung der Grundstücke verbundenen Leistungen werden vertraglich geregelt.

REWAG Vorstandsvorsitzender Norbert Breidenbach und der erste Bürgermeister der Gemeinde
Obertraubling Alfons Lang unterschrieben heute die Konzessionsverträge für Strom und Gas. Die Vertragslaufzeit beträgt bei Strom 10 Jahre und bei Gas 20 Jahre.

 

Karl-Wolfgang Brunner von der REWAG, Peter Wolfrum REWAG Vorstand, Norbert Breidenbach REWAG Vorstandsvorsitzender und Alfons Lang 1. Bürgermeister der Gemeinde Obertraubling beim Unterschreiben der Konzessionsverträge.

Online-Service
Schmuckbild
Schnell und bequem Ihre Kundendaten einsehen und ändern.
>> Login
>> Jetzt registrieren
>> REWAG-Kunde      werden