Aktuelles

Regensburg, 21.07.2009

REWAG-Erdgaspreise bleiben bis Jahresende stabil

"Wir haben unsere Erdgas- und Wärmepreise heuer bereits in drei Schritten - zuletzt zum 1. Juli - um insgesamt 30 Prozent gesenkt. Nun bleiben sie in jedem Fall bis zum Jahresende stabil", berichtet Vorstandsvorsitzender Norbert Breidenbach. Er betonte, dass damit bereits eine halbe Heizperiode zum günstigen REWAG-Preis geheizt werden kann. Viele Versorger hätten erst für kommenden Herbst Preissenkungen angekündigt. "Wir haben das zeitnah zur Preisentwicklung auf Basis der Heizölpreisnotierungen schon im Februar, April und Juli getan", so Breidenbach. Eine Erhöhung, wie manche auch bereits prognostizieren, sei für die REWAG bis zum Jahresende ausgeschlossen.

 

Preisniveau von 2006 erreicht

Die Preise liegen seit Anfang Juli in etwa wieder auf dem Niveau vom Jahresbeginn 2006. Mit den beiden Preissenkungen im Februar und April und der aktuellen Preissenkung zum 1. Juli sanken die REWAG-Erdgaspreise für Privatkunden also in diesem Jahr um rund 30 Prozent.

Online-Service
Schmuckbild
Schnell und bequem Ihre Kundendaten einsehen und ändern.
>> Login
>> Jetzt registrieren
>> REWAG-Kunde      werden