Aktuelles

Regensburg, 03.04.2008

rewario.heatbox: Enge Zusammenarbeit mit der SHK-Innung

Innungsmeister Max Kleber von der SHK-Innung Regensburg (Sanitär, Heizung, Klima) und REWAG-Vorstandsvorsitzender Norbert Breidenbach haben am Donnerstag, 3. April, offiziell eine neue Partnerschaft besiegelt. In Zusammenarbeit mit Heizungsfachbetrieben aus der Region bietet die REWAG nun auch Privatleuten mit der rewario.heatbox neue und effiziente Heizanlagen ohne eigene Investition an. "Das stärkt nicht nur die Handwerksbetriebe vor Ort, sondern sichert auch Arbeitsplätze in der Region", freute sich Max Kleber. "Die REWAG baut in Sachen Wärmeservice seit langem auf langfristige und fruchtbare Zusammenarbeit mit Industrie- und großen Gewerbekunden. Dabei haben wir von Anfang an das örtliche Handwerk mit eingebunden", ergänzte Norbert Breidenbach. "Nun bieten wir diesen Service auch Eigentümern von Ein- und Mehrfamilienhäusern und Gewerbebetrieben an." Die Ausweitung der Kooperation mit der Innung und ihren Betrieben mit dem neuen Angebot seien ein weiterer Meilenstein in der REWAG-Wärmeversorgung.

 

Die rewario.heatbox

Dabei setzt der Energieversorger auf die Fachkompetenz der Handwerksbetriebe. Wer seine Heizungsanlage sanieren möchte oder gerade einen Hausbau plant, lässt sich von einem Innungs-Fachbetrieb kostenlos und unverbindlich ein rewario.heatbox-Angebot machen. Ist eine positive Entscheidung gefallen, schließt man einen Vertrag mit 15-jähriger Laufzeit mit der REWAG. In Zusammenarbeit mit dem ausgesuchten Fachbetrieb kümmert sich die REWAG um die Installation, Inbetriebnahme und Wartung der Heizung. Der Kunde stellt ausschließlich den Heizraum zur Verfügung und bezahlt einen Wärmepreis, bestehend aus den Grundkosten für Finanzierung, Betrieb und Unterhalt sowie den Energieverbrauchskosten. Nach 15 Jahren übernimmt der Eigentümer die Heizung ohne Restzahlung.

Der Schwerpunkt des neuen Kooperationsangebots liegt auf der bewährten und umweltschonenden Erdgas-Brennwertheizung. Weitere innovative und umweltschonende Technologien wie zum Beispiel die Wärmepumpenheizung werden folgen. Die REWAG investiert in den nächsten zehn Jahren rund 3,2 Millionen Euro in dieses Angebot für Privatkunden.

Weitere Informationen zur rewario.heatbox gibt es unter Telefon 0941 601-3280 und www.rewag.de oder per E-Mail unter heatbox@rewag.de.

Online-Service
Schmuckbild
Schnell und bequem Ihre Kundendaten einsehen und ändern.
>> Login
>> Jetzt registrieren
>> REWAG-Kunde      werden