Aktuelles

Regensburg, 12.07.2007

Strompreisvergleich

REWAG ist auch nach der Preiserhöhung günstiger Anbieter
Im Preisvergleich der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) bei den größten Unternehmen, die aktuell ihre Grundversorgungs­preise für Strom angepasst haben, steht die REWAG mit 793 Euro für 4000 Kilowattstunden jährlichem Stromverbrauch an dritter Stelle der günstigsten Anbieter. Insge­samt haben mindestens 126 Stromanbieter ihre Preise angepasst. "Wir gehen davon aus, dass in den nächsten Monaten weitere Versorger nachziehen und die Preise erhöhen werden", so REWAG-Vorstandsvor­sitzen­­der Norbert Breidenbach. "Was die positive Stellung der REWAG nochmals hervorheben wird."

Seit Jahren gehört die REWAG in Preisvergleichen wie verivox.de zu den günstigen Anbietern. Mit dem Angebot rewario.strom.best steht der Regensburger Energieversorger aktuell auf Platz 19 der aufgeführten Stromversorger. "Und die Anbieter, die günstiger sind als wir, verlangen oftmals sogar Vorauskasse", so Breidenbach. "Überhaupt empfehlen wir, beim Preisvergleich, den wir übrigens nicht scheuen, genaustens auf die Gesamtkonditionen zu achten. Nur so kann man sich vor unliebsamen Überraschungen schützen."

 

REWAG-Gaspreise im Vergleich

Auch die Gaspreise der REWAG brauchen keinen Vergleich zu scheuen. Im Ranking bei verivox.de liegt die REWAG auf Platz 179 von 734 Gasversorgern. Basis für die Berechnung war ein Jahresverbrauch von 20.000 Kilowattstunden.

Online-Service
Schmuckbild
Schnell und bequem Ihre Kundendaten einsehen und ändern.
>> Login
>> Jetzt registrieren
>> REWAG-Kunde      werden