Aktuelles

Regensburg, 23.02.2010

Reiterdenkmal kommt: Gas- und Wasserleitungen am Domplatz müssen ausweichen

Am Mittwoch, 24. Februar, beginnt die REWAG mit der Erneuerung der Erdgasleitung am Domplatz. Los geht es dort, wo das Reiterstandbild König Ludwig I seinen neuen Standplatz erhalten soll: direkt vor der Dompost. Hier muss die REWAG Gas- und Wasserleitungen umlegen, um Platz für das Fundament der Statue zu schaffen, das bereits in wenigen Wochen angelegt werden soll. Im Zuge der Bauarbeiten können 6 Parkplätze nicht genutzt werden. Die Behindertenstellplätze und der Aufgang zur Dompost bleiben dabei frei zugänglich. 

 

Im Anschluss wird die über 40 Jahre alte Hauptgasleitung am Domplatz von der Residenzstraße bis zum Römertum am Alten Kornmarkt erneuert. Dabei kann es mitunter auch zu leichten Beeinträchtigungen des Durchgangsverkehrs kommen. Um die Verkehrsbehinderung möglichst gering zu halten, ist die Austauschaktion so geplant, dass immer nur ein kleiner Bauabschnitt aufgegraben wird. Zum Ende der Pfingstferien, also bis Anfang Juni, sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein.

Insgesamt investiert die REWAG 110.000 Euro in die Baumaßnahmen. Dabei werden 220 Meter Gasleitung erneuert. 

Online-Service
Schmuckbild
Schnell und bequem Ihre Kundendaten einsehen und ändern.
>> Login
>> Jetzt registrieren
>> REWAG-Kunde      werden