Aktuelles

Regensburg, 18.12.2006

Johanniter: Drei Mal mobil mit Erdgas

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. hat drei Erdgas-PKWs angeschafft. Seit Mitte November nutzen die Mitarbeiter zwei Fiat Puntos für den Pflegedienst und einen Fiat Doblo für den Menüservice. "So kommen wir kostengünstiger und umweltschonender zu den Menschen", erklärt Eva Andraschko, Pflegedienstleiterin des Regionalverbands Oberpfalz. Zu dieser Entscheidung gratuliert Norbert Breidenbach, Vorstandsvorsitzender der REWAG mit einem Tankgutschein für die Johanniter: "Wir freuen uns, die Johanniter als wichtige Hilfsorganisation mit insgesamt 1.200 Euro - für jedes der drei Autos 400 Euro - zu unterstützen." Damit fördert die REWAG im Rahmen ihres Bonusprogramms den Umstieg auf Erdgasantrieb. Die Gutscheine können an der OMV Tankstelle Nordgau-straße eingelöst werden. Diese Unterstützung können die Johanniter gut gebrauchen: Mit Kraftstoff im Wert von 1.200 Euro können sie beispielsweise rund 6.000 Menüs zu den Menschen bringen.

Tankkosten runter - Service rauf

Geringe Tankkosten bedeuten für die Johanniter ganz konkret, dass mehr Geld für ihre zentrale Aufgabe - dem Dienst am Nächsten - zur Verfügung steht. Mit Erdgas, das in Regensburg seit April 2006 konstant 0,89 Euro pro Kilogramm kostet, kann im Vergleich zu anderen Kraftstoffen gut gespart werden: Gegenüber Diesel sind das durchschnittlich 35 Prozent und bei Super mindestens 50 Prozent. Dabei ist ausschlaggebend, dass die Leistung von einem Kilogramm Erdgas 1,3 Mal so hoch ist wie die von Diesel und 1,5 Mal so hoch ist wie die von Benzin.

Gut verfügbar und umweltschonend

Nicht nur ihre Tankkasse, sondern auch die Umwelt können die Johanniter mit den drei Erdgas-PKWs schonen. Denn Erdgasfahrzeuge stoßen wesentlich weniger Schadstoffe - insbesondere Rußpartikel - aus als Benziner oder Diesel-Fahrzeuge. Für die Johanniter, die ihre sozialen Dienste rund um die Uhr anbieten, ist eine Tankstelle wichtig, an der Tag und Nacht getankt werden kann. Die Kooperation der REWAG mit der OMV Tankstelle an der Nordgaustraße macht diesen Service in Regensburg möglich. "Wir sind nach einem Monat sehr zufrieden mit den Erdgasautos, so dass wir langfristig unsere gesamte Regensburger Flotte auf Erdgas umstellen wollen", sagt Frau Andraschko.

Informationen zu Erdgasfahrzeugen gibt es bei der REWAG unter www.rewag.de und www.gibgas.de

 

Norbert Breidenbach, Vorstandsvorsitzender der REWAG übergibt Eva Andraschko, Pflegedienstleiterin der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Oberpfalz einen Tankgutschein im Wert von 1.200 Euro (3 mal 400 Euro).

Online-Service
Schmuckbild
Schnell und bequem Ihre Kundendaten einsehen und ändern.
>> Login
>> Jetzt registrieren
>> REWAG-Kunde      werden