Aktuelles

Regensburg, 26.07.2011

Einfach Strom tanken im Dechbettener Hof - REWAG berät in Sachen Elektrozapfsäulen

Florian Mascarello vom Dechbettener Hof in Regensburg bietet seinen Restaurant- und Hotelgästen ab sofort einen besonderen Service. Sie dürfen während ihres Aufenthalts kostenlos ihr Elektrofahrzeug an der Zapfsäule auf dem Hotelparkplatz aufladen. "Wer bei uns zum Beispiel zu Mittag isst, lässt sich vorher vom Servicepersonal einen Transponder-Chip geben und kann in dieser Zeit kostenlos seinen Fahrzeug-Akku aufladen."

Unterstützung bekam der Hotelier von der REWAG. Sie half bei der Auswahl und dem Kauf der passenden Elektrozapfsäule. "Eine gute Infrastruktur für umweltfreundliche Elektrofahrzeuge ist wünschenswert", so REWAG-Vorstandsvorsitzender Norbert Breidenbach. Deshalb unterstütze die REWAG ihre Kunden gerne in Sachen Elektrotankstelle. Zur Zeit ist die REWAG mit regionalen Partnern im Rahmen des von der Stadt Regensburg initiierten Clusters "E-Mobilität" dabei, Infrastrukturmaßnahmen zu entwickeln, zu denen unter anderem Elektrotankstellen gehören.

Die Zapfsäule, ein so genanntes Stand-Alone-Modell, hat insgesamt vier Steckplätze für die verschiedenen Steckermodelle. Das Volltanken dauert bei den gängigen Fahrzeugen nach Auskunft von Florian Mascarello etwa sechs Stunden. Den Transponder-Chip für die kostenlose Tankfüllung erhalten die Gäste im Dechbettener Hof täglich von 6:00 Uhr morgens bis etwa 23:00 Uhr abends.

 Foto REWAG, Nachdruck frei: REWAG-Vorstandsvorsitzender Norbert Breidenbach (links) und Florian Mascarello an der neuen E-Zapfsäule.
Foto REWAG, Nachdruck frei: REWAG-Vorstandsvorsitzender Norbert Breidenbach (links) und Florian Mascarello an der neuen E-Zapfsäule.

Online-Service
Schmuckbild
Schnell und bequem Ihre Kundendaten einsehen und ändern.
>> Login
>> Jetzt registrieren
>> REWAG-Kunde      werden