Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu. Hinweis ausblenden   X

Unser Angebot für Sie

Energieversorgungsangebote und Dienstleistungen für Kunden mit einem Jahresverbrauch

  • ab 1 Mio. kWh Strom
    pro Lieferstelle
  • ab 1,5 Mio. kWh Erdgas
    pro Lieferstelle

Ihr Unternehmen benötigt weniger Energie?

Andere Verbrauchsmengen

    Ihr Ansprechpartner

    Dominik Kastaun
    Dominik Kastaun
    Key-Account-Manager
    0941 601-2229
    0941 601-3215

    Ihre Ansprechpartnerin

    Karin Teufel
    Karin Teufel
    Key-Account-Manager
    0941 601-3339
    0941 601-3215

    Ihr Ansprechpartner

    Christian Müller
    Christian Müller
    Key-Account-Manager
    0941 601-3359
    0941 601-3215

    Online-Kunden-Center

    Schnell und bequem Ihre Kundendaten einsehen und ändern.

    Jetzt registrieren
    Zum Kunden-Login

    Regenerative Energien: Zukunftssicher versorgt

    Die Zukunft gehört der dezentralen Energieerzeugung mit regenerativen Energien. Schon seit Langem investiert die REWAG in erneuerbare Energieträger. Ein weiterer Grund: Die umweltschonende, CO2-arme Energieerzeugung auf Grundlage unerschöpflicher Energieträger wie Wind, Wasser und Sonne birgt ein wesentlich höheres Potenzial regionaler Wertschöpfung.

    Wertschöpfung in der Region

    Nicht nur die Kilowattstunden, auch die Investitionen bleiben im Lande – und die Beschäftigung. Wertschöpfung, qualifizierte Arbeitskräfte und natürlich zuverlässige Energie sind Faktoren, die sich in der Wirtschaftskraft unserer Region und in der Attraktivität des Standorts niederschlagen.

    Energiezukunft – für Sie gemacht

    Mit Ökostrom von der REWAG erhalten Sie genau das, was Sie möchten: Strom, der nachweislich aus erneuerbaren Energien stammt. Wir beziehen ihn aus Laufkraftwasserwerken, bevorzugt aus bayerischen Anlagen. Der TÜV Süd zertifiziert sowohl die Kraftwerke als auch die Bezugsmengen für die REWAG.

    Darüber hinaus verfügt die REWAG über eine ganze Reihe eigener Erzeugungsanlagen, in denen wir Ökostrom, Biogas und umweltschonende Wärme erzeugen. Einige Beispiele:

    • Die Windkraftanlage Bärenholz und der Wald-Windpark Fasanerie erzeugen pro Jahr etwa 30 Millionen Kilowattstunden (kWh) Strom.
    • Mehrere Photovoltaikdächer produzieren Strom aus Sonnenlicht im Umfang von etwa 500.000 kWh jährlich.
    • Mehrere Biogasanlagen erzeugen Biogas und daraus entsteht in mehreren Blockheizkraftwerken Strom und Wärme.

    Dank kontinuierlicher Investitionen in Höhe von annähernd 40 Millionen Euro kann die REWAG über 20.000 Haushalte mit Strom und knapp 2.500 Haushalte mit Wärme aus regenerativen Energieträgern versorgen.

    Ökostrom und Bioerdgas für Ihr Unternehmen

    Möchten Sie mit Ökostrom dazu beitragen, die CO2-Bilanz Ihres Unternehmens zu verbessern? Nicht nur die Öffentlichkeit, auch Ihre Kunden registrieren und honorieren dies. Ein Unternehmen, das heute seine Verantwortung für eine nachhaltigere Zukunft wahrnimmt und dokumentiert, wird als zukunftsfähiger Partner geschätzt. Sie setzen damit ein Zeichen.

    Die REWAG bietet Ihnen einen sanften Umstieg an: Bestimmen Sie selbst, wie viel Normalstrom und wie viel Ökostrom Sie beziehen. Oder wann Sie umsteigen.

    Entscheiden Sie selbst, welchen Bioerdgas-Anteil Sie beziehen oder wann Sie auf 100 Prozent Bioerdgas umsteigen. Übrigens beziehen und verwenden Sie Bioerdgas genauso wie herkömmliches Erdgas. An Ihrem Heizsystem sind keinerlei Änderungen erforderlich.

    Erzeuger werden

    Sie können Ökostrom von der REWAG beziehen, Sie können ihn aber auch selbst erzeugen. Nutzen Sie beispielsweise eine Dachfläche auf Ihrem Firmengelände für eine Photovoltaikanlage. Ob Sonne oder Wind, Biogas oder Wasser – die REWAG hilft Ihnen bei der Realisierung geeigneter Projekte.

    Nutzen Sie das Know-how der REWAG, wenn Sie selbst unter die Erzeuger gehen wollen. Wir helfen Ihnen bei der Projektierung Ihrer Anlage zur Nutzung erneuerbarer Energien. Erträge ohne Risiko? Das geht: Sie können der REWAG auch eine Dachfläche vermieten oder uns den Betrieb übertragen.

    Viele Lösungen sind möglich, die gewünschte ist bestimmt dabei. Unsere Kundenberater besprechen mit Ihnen gerne alle Details. 

    Referenzobjekt Solarstrom auf Industrieanlagen

    Typ

    Photovoltaik-Dachanlage

    Standort

    Neutraubling, Krones-Industriehalle

    Inbetriebnahme

    Juni 2011

    Kenngrößen

    146.000 kWh Jahresstromertrag
    Gesamtleistung 189 kWp
    386 Tsd. € Investitionssumme

    Referenzobjekt Biogas-BHKW Walhalla Kalk

    Typ

    Kraft-Wärme-Kopplung mit Biogas

    Standort

    Regensburger Norden

    Inbetriebnahme

    Februar 2008

    Kenngrößen

    5,25 Mio. kWh Jahresstrommenge
    3,40 Mio. kWh Jahreswärmeerzeugung
    3.600 t CO2-Einsparung jährlich
    Betrieb mit Bio-Rohgas, das am gleichen Gelände aus einer Biogasanlage erzeugt wird.