Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu. Hinweis ausblenden   X

Ihr Ansprechpartner

Martin Gottschalk
Martin Gottschalk
Leiter Kommunikation
0941 601-2050
0941 601-2055
Freitag, 16.11.2018 11:16

Teilsperrung der Augsburger Straße ab 19.November

Ab Montag, den 19. November 2018, verlegt ‎die REWAG neue Mittelspannungs-Versorgungsleitungen in ‎der Augsburger ‎Straße in Regensburg.‎

Die Arbeiten finden im Bereich der Autobahnbrücke der A3 von der ‎Kreuzung Augsburger ‎Straße/Franz-Josef-Strauß-Allee bis zum Kreu‎zungsbereich Augsburger ‎Straße/Wolframstraße statt. Die Augsburger ‎Straße ist deshalb ab dem 19. November 2018 deshalb in diesem ‎Bereich für ‎etwa zwei Wochen bis Anfang Dezember 2018 für den ‎kompletten Straßenverkehr gesperrt.‎

Die Anwohner wurden im Vorfeld von der REWAG informiert und ‎haben freie Zufahrt. ‎Autofahrer werden gebeten, über die ‎Ludwig-‎Thoma-Straße und die Universitätsstraße auszuweichen. Radfahrer ‎fahren über die ‎Ziegetsdorfer Straße, Hadamarstraße und den ‎Rotsäulenweg.‎

Grund für die Arbeiten sind die Baumaßnahmen zum Ausbau der ‎Autobahn A3, in deren Bereich sich Versorgungsleitungen der REWAG ‎befinden. Die REWAG bittet um Verständnis für die notwendigen ‎Arbeiten. Informationen über weitere ‎‎Baustellen gibt es auf dem ‎Baustellen-Portal der ‎REWAG ‎unter ‎‎www.rewag.de/privatkunden/service/‎
baustelleninfos.html.‎ Informationen zum Ausbau der Autobahn A3 gibt ‎es auf der Internetseite der Autobahndirektion Südbayern unter ‎https://a3-regensburg.de.‎