Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu. Hinweis ausblenden   X

Ihr Ansprechpartner

Martin Gottschalk
Martin Gottschalk
Leiter Kommunikation
0941 601-2050
0941 601-2055
Dienstag, 08.10.2019 13:48

Unterstützung aus dem REWAG-Kulturfonds

1.000 Euro für den Markt Lappersdorf

Foto: Klaus Gleißl, Nachdruck frei.‎

 

Einen Scheck über 1.000 Euro hat Alexandra Heigl, Teamleiterin für ‎Kommunen und Kooperationen bei der REWAG, an den zweiten ‎Lappersdorfer Bürgermeister Stefan Königsberger übergeben. Damit ‎unterstützt die REWAG das Konzert des Aris Quartetts im Aurelium ‎mit Mitteln aus dem REWAG-Kulturfonds. ‎

‎„Mit dem Aris Quartett aus Frankfurt konnten preisgekrönte Musiker für ‎ein Konzert im Aurelium gewonnen werden,“ erklärte Alexandra Heigl. ‎‎„Wir freuen uns, zum Gelingen dieser Veranstaltung beitragen zu ‎können.“ „Dafür möchte ich mich auch herzlich bedanken,“ ergänzte ‎Stefan Königsberger. „Wir möchten, dass das Programm im Aurelium ‎vielfältig ist und bleibt. Finanzierungshilfen wie die aus dem REWAG-‎Kulturfonds sind dabei  immer sehr wichtig.“  ‎

Das Konzert im Aurelium
Seit der offiziellen Eröffnung 2016 erfreut sich das Lappersdorfer ‎Aurelium einer stetig wachsenden Beliebtheit im ganzen Landkreis ‎Regensburg und der nördlichen Oberpfalz. Die moderne ‎Veranstaltungsstätte bietet ein vielfältiges Kulturprogramm. Das Aris ‎Quartett, gegründet in Frankfurt, präsentierte Werke von Haydn, Berg ‎und Beethoven.‎


Der REWAG-Kulturfonds ‎
Der REWAG-Kulturfonds wurde 2008 eingerichtet, um kulturelle ‎Aktivitäten in den Umlandgemeinden von Regensburg zu fördern. Die ‎REWAG beweist damit ihre Verbundenheit mit den Gemeinden im ‎Netzgebiet. ‎