Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu. Hinweis ausblenden   X

Ihr Ansprechpartner

Martin Gottschalk
Martin Gottschalk
Leiter Kommunikation
0941 601-2050
0941 601-2055
Dienstag, 22.10.2019 11:04

Unterstützung aus dem REWAG-Kulturfonds

REWAG übergibt 2.000 Euro an den Landkreis Regensburg

Foto Tino Lex, Nachdruck frei. Karl-Wolfgang Brunner, REWAG; Bernd Schweinar, künstlerischer Leiter der ‎Musikakademie und Landrätin Tanja Schweiger bei der Scheckübergabe vor der ‎Musikakademie.‎

 

Einen Scheck über 2.000 Euro hat Karl-Wolfgang Brunner, REWAG-‎Prokurist und Bereichsleiter Vertrieb, Handel und Erzeugung, ‎vergangene Woche an die Regensburger Landrätin Tanja Schweiger ‎übergeben. Damit unterstützt der Regensburger Energie- und ‎Trinkwasserversorger das „Wacken:Music:Camp“ in der Bayerischen ‎Musikakademie Alteglofsheim mit Mitteln aus dem REWAG-‎Kulturfonds. ‎

‎Im "Wacken:Music:Camp" lernen Jugendliche von 13 - 17 Jahren, wie sie ‎selbst Songs schreiben und arrangieren können. „Eine wunderbare ‎Sache“, findet Karl-Wolfgang Brunner, REWAG-Prokurist. „Hier werden ‎Kreativität und Musikalität gefördert. Da sind wir gerne mit im Boot.“ ‎‎„Ich möchte mich im Namen der Musikakademie Alteglofsheim ganz ‎herzlich bei der REWAG bedanken. Ihre Unterstützung macht es ‎möglich, die Teilnahmegebühren für die jungen Musikerinnen und ‎Musiker sozialverträglicher zu gestalten“, erklärte Landrätin Tanja ‎Schweiger als Vorstandsvorsitzende der Akademie. Bernd Schweinar, ‎künstlerischer Leiter der Musikakademie, ergänzte: „Wir haben beim ‎Camp namhafte Dozenten mit im Boot. Sie verlangen zwar ‎überschaubare Gagen, trotzdem brauchen wir etwas Unterstützung und ‎bedanken uns dafür sehr bei der REWAG.“‎

Das „Wacken:Musik:Camp“ ‎
Das Konzept hinter dem Camp wurde von Musikpädagogen im Landesver-‎band der Musikschulen Schleswig-Holstein entwickelt. Alles dreht sich ‎darum, Jugendliche von 13 - 17 Jahren zu zeigen, wie sie ihren oftmals ‎ersten Song selbst schreiben, diesen unter Mithilfe von bekannten ‎Profimusikern arrangieren, dann unter Studiobedingungen aufnehmen ‎und final live vor ihren Eltern aufführen können. Handgemachte Musik ‎soll begeistern,  das greifbare Ergebnis die Motivation stärken. Als ‎Dozenten stellen sich seit Jahren erfahrene und bekannte Profimusiker ‎und Produzenten aus der deutschen Musikbranche zur Verfügung.‎
An der Musikakademie Alteglofsheim wird dieses Konzept in Kooperation ‎mit der Wacken-Foundation seit 2016 durchgeführt; ab 2020 darf dieses ‎Bandferiencamp jetzt auch die Marke "Wacken:Music:Camp - Schloss ‎Alteglofsheim" führen. Termin ist in der zweiten Woche der ‎Weihnachtsferien, vom 01. bis 06. Januar 2020. ‎

Der REWAG-Kulturfonds
Der REWAG-Kulturfonds wurde 2008 eingerichtet, um kulturelle ‎Aktivitäten in den Umlandgemeinden von Regensburg zu fördern. Die ‎REWAG beweist damit ihre Verbundenheit mit den Gemeinden im ‎Netzgebiet. ‎