Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu. Hinweis ausblenden   X

Ihr Ansprechpartner

Martin Gottschalk
Martin Gottschalk
Leiter Kommunikation
0941 601-2050
0941 601-2055
Mittwoch, 10.07.2013 12:33

REWAG übergibt 1.500 Euro an Gemeinde Sinzing

Unterstützung für Kultur

Von links: REWAG-Vorstandsmitglied Peter Wolfrum; Patrick Grossmann, 1. Bürgermeister von Sinzing und Doris Schmid, 1. Vorstitzende der Theaterfreunde Viehhausen.

30 Jahre sorgen die Theaterfreunde Viehhausen bereits für die Erhaltung von Kultur und Tradition, sehr unterhaltsam, versteht sich. Davon zeugten allein die zahlreichen Veranstaltungen zum Jubiläum. Genau diese hat die REWAG mit Mitteln aus der REWAG-Kulturförderung unterstützt. Einen entsprechenden Scheck hat REWAG-Vorstandsmitglied Peter Wolfrum am Mittwoch an den Sinzinger Bürgermeister Patrick Grossmann und Doris Schmid, 1. Vorsitzende der Theaterfreunde, übergeben.
„Die finanzielle Zuwendung aus der Kulturförderung der REWAG ist wirklich toll“, freute sich Doris Schmid. „Mit dieser Unterstützung konnten wir ein buntes Festwochenende veranstalten und mussten dafür keinen Eintritt verlangen.“
„Genau das freut auch mich sehr“, ergänzte Patrick Grossmann. „Wir haben also mit Hilfe der REWAG-Kulturförderung nicht nur die Theaterfreunde unterstützt, sondern auch die Besucher der Veranstaltung und haben alle gemeinsam das fantastische Programm genossen.“
Unter anderem gab es ein großes Theater-Jubiläums-Festival mit einer Theaterparty, einer Weiß-Blauen-Nacht mit Alex und Birgit Bolland als Karl Valentin und Lisl Karstadt und für die Kinder ein buntes Spektakulum mit vielen Spielstationen und der Band Donikkl.
„Wer seit 30 Jahren für die Erhaltung des Kulturgutes sorgt und alle Freunde des Theaters so gut unterhält, der hat sich wirklich unsere Unterstützung verdient. Daran hat auch die REWAG Freude“, betonte Peter Wolfrum.
Übrigens konnte sich auch der neu gegründete Burschenverein über Unterstützung aus dem REWAG-Kulturfonds freuen. Der Verein möchte  sich der Kultur- und Brauchtumsförderung widmen.

Der REWAG-Kulturfonds wurde 2008 eingerichtet, um kulturelle Aktivitäten in den Umlandgemeinden von Regensburg zu fördern. Die REWAG beweist damit ihre Verbundenheit mit den Gemeinden im Netzgebiet. In diesem Jahr konnten insgesamt sechs Gemeinden mit unterschiedlichen Förderungsmitteln unterstützt werden.