Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu. Hinweis ausblenden   X

Ihr Ansprechpartner

Martin Gottschalk
Martin Gottschalk
Leiter Kommunikation
0941 601-2050
0941 601-2055
Donnerstag, 17.07.2014 15:48

REWAG übergibt 3.000 Euro an ‎den Markt Donaustauf ‎

Unterstützung für „1100 Jahre Burg ‎Donaustauf“ aus dem REWAG-‎Kulturfonds

Bild: V.l.n.r.: Bürgermeister Jürgen Sommer und REWAG-Vorstandsvorsitzender Olaf Hermes. ‎

Ein Jahr lang feiern die Donaustaufer ihre ‎Burg. Seit 1100 Jahren thront sie über dem ‎Markt. Der richtige Anlass also, um das ‎Wahrzeichen Donaustaufs mit vielen ‎Veranstaltungen zu ehren. Genau diese ‎unterstützt die REWAG mit Mitteln aus der ‎REWAG-Kulturförderung. Einen Scheck ‎über 3.000 Euro hat REWAG-‎Vorstandsvorsitzender Olaf Hermes am 17. ‎Juli an den ersten Bürgermeister des ‎Marktes Jürgen Sommer und ‎Marktgemeinderat Bernd Kellermann, den ‎Organisator des Festjahres, übergeben. ‎‎„Diese Burg liegt wirklich malerisch. Ich ‎finde es gut, dass sie gepflegt, erhalten und ‎gefeiert wird. Dabei unterstützen wir die ‎Donaustaufer gerne“, erklärte Olaf Hermes. ‎‎„Die finanzielle Zuwendung aus der ‎Kulturförderung der REWAG ist wirklich ‎toll“, freute sich Sommer. „Mit dieser ‎Unterstützung konnten wir ein buntes ‎Programm zum Jubiläum gestalten.“ ‎Unter anderem gab und gibt es ‎Themenführungen auf der Burg, diverse ‎Vorträge, Aktionen für Kinder, ‎Ausstellungen, szenische Lesungen und ‎vieles mehr.‎

Der REWAG-Kulturfonds wurde 2008 ‎eingerichtet, um kulturelle Aktivitäten in den ‎Umlandgemeinden von Regensburg zu ‎fördern. Die REWAG beweist damit ihre ‎Verbundenheit mit den Gemeinden im ‎Netzgebiet. In diesem Jahr konnten ‎verschiedene Projekte mit insgesamt 18.000 ‎Euro unterstützt werden.‎