Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu. Hinweis ausblenden   X

Ihr Ansprechpartner

Martin Gottschalk
Martin Gottschalk
Leiter Kommunikation
0941 601-2050
0941 601-2055
Dienstag, 01.09.2015 12:36

‎14 neue Auszubildende für REWAG und ‎Stadtwerke Regensburg

Foto: Die neuen Azubis von SWR und REWAG mit (von links) Personal-‎Bereichsleiter Kurt Günther, SWR-Geschäftsführer Manfred Koller, dem stellvertretenden Konzernbetriebsratsvorsitzenden Reimund ‎Wolf, REWAG-Vorstandsmitglied Frank Oneseit und dem REWAG-Vorstandsvorsitzenden und SWR-Geschäftsführer Olaf Hermes.

Am Dienstag, 1. September 2015, haben 14 junge Leute ihre ‎Ausbildung bei der Regensburger Energie- und Wasserversorgung ‎AG & Co KG (REWAG) sowie bei den Stadtwerke-Töchtern ‎Regensburger kommunaler Fahrzeugpark GmbH (RFG) und der ‎Regensburger Badebetriebe GmbH (RBB) begonnen. Der ‎REWAG-Vorstandsvorsitzende und SWR-Geschäftsführer Olaf ‎Hermes, SWR-Geschäftsführer Manfred Koller, REWAG-‎Vorstandsmitglied Frank Oneseit, Personal-Bereichsleiter Kurt ‎Günther sowie der stellvertretende Konzernbetriebsratsvorsitzende ‎Reimund Wolf begrüßten die neuen Auszubildenden am ersten ‎Arbeitstag im Konzern.‎

Der REWAG-Vorstandsvorsitzende und SWR-Geschäftsführer ‎Olaf Hermes freut sich über den hohen Standard der Ausbildung ‎bei SWR und REWAG: „Die Ausbildung im kaufmännischen ‎Bereich wird komplett im Unternehmen abgedeckt. Im technischen ‎Bereich bilden wir in Kooperation mit befreundeten Unternehmen ‎und Verbänden aus. So erhalten unsere Azubis ein breites ‎Spektrum in verschiedensten technischen Bereichen, die ein ‎einzelner Betrieb alleine nicht leisten könnte.“ „Auf unsere ‎Auszubildenden legen wir großen Wert“, ergänzt SWR-‎Geschäftsführer Manfred Koller. „Sie sind für uns eine Investition in ‎die Zukunft. Denn nur mit einer guten Ausbildung bekommen wir ‎auch gute Fachkräfte. Wir bilden ständig über unseren Bedarf aus, ‎können aber trotzdem den meisten der Azubis nach der Ausbildung ‎eine feste Stelle in unseren Unternehmen anbieten.“ ‎

Dieses Jahr beginnen zwei angehende Kauffrauen für ‎Büromanagement, je zwei Industriemechaniker und ‎Elektroniker ‎für Betriebstechnik, eine Kauffrau für Dialogmarketing, eine ‎Fachkraft für ‎Lagerlogistik, ein Mechatroniker, drei Fachangestellte ‎für Bäderbetriebe und zwei ‎Kraftfahrzeugmechatroniker ihre ‎Ausbildung im September. Außerdem startete bereits im August ‎‎‎2015 eine zukünftige Bachelor-Absolventin ihr duales Studium in ‎der Fachrichtung ‎Betriebswirtschaft. ‎

Ausbildung bei REWAG und SWR

Derzeit sind 43 Auszubildende bei den Stadtwerke-Töchtern RBB ‎und RFG sowie bei der REWAG beschäftigt. Bewerbungen für das ‎Ausbildungsjahr 2016 sind noch bis zum 11. Oktober 2015 möglich. ‎Engagierte junge Leute sind bei der REWAG und den Stadtwerken ‎Regensburg genau richtig. Die Unternehmen setzen auf ‎Mitarbeiter, die sich motiviert einbringen und die ‎Unternehmensziele mittragen. Entsprechend umfassend, ‎qualifiziert und abwechslungsreich ist die Ausbildung. Dazu ‎gehören auch ein intensives Miteinander und eine umfassende ‎Betreuung. Vom ersten Tag der Ausbildung an bekommen die ‎‎„Neuen“ Auszubildende aus dem ersten und zweiten Lehrjahr als ‎Paten zur Seite gestellt. Diese stehen immer mit Rat und Tat zur ‎Verfügung. Zur Kontaktpflege und zum Erfahrungsaustausch gibt ‎es den regelmäßigen Azubi-Stammtisch. Infos zur Online-‎Bewerbung und Video-Clips von Azubis, in denen die ‎verschiedenen Ausbildungsberufe vorgestellt werden, gibt es unter ‎www.swr-regensburg.de und www.rewag.de. ‎