Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu. Hinweis ausblenden   X

Ihr Ansprechpartner

Martin Gottschalk
Martin Gottschalk
Leiter Kommunikation
0941 601-2050
0941 601-2055
Montag, 31.08.2015 10:04

Ab 7.9.2015:‎ Arbeiten an Erdgas-Straßenkappen: D.-Martin-Luther-‎Straße stadtauswärts auf eine Fahrspur verengt

Ab Montag, den 07. September 2015 um 7:00 Uhr, wechselt die ‎REWAG Straßenkappen ‎einer Erdgas-Mitteldruckleitung in der D.-‎Martin-Luther-Straße auf Höhe der Industrie- ‎und Handelskammer ‎‎(IHK) aus. Die Baumaßnahmen werden voraussichtlich am Freitag, ‎den 11. ‎September 2015, beendet sein. Während der Arbeiten kann ‎es zu Behinderungen des Straßenverkehrs ‎kommen.‎

Während der Bauphase wird die D.-Martin-Luther-Straße im Bereich ‎der Kreuzung ‎Landshuter Straße für etwa 20 Meter einseitig gesperrt. ‎Der Verkehr Richtung ‎Altstadt/Norden wird auf die Gegenfahrbahn ‎verlegt. Die Busspur ‎Richtung stadtauswärts ist dann auch für den ‎regulären Verkehr geöffnet. Damit ist während ‎der Bauarbeiten jeweils ‎nur eine Spur befahrbar. Um die Beeinträchtigung so gering ‎wie ‎möglich zu halten, führt die REWAG die Maßnahmen in den ‎Schulferien ‎durch.‎

Die Arbeiten sind notwendig, da sich die Straßenkappen der Erdgas-‎Mitteldruckleitung ‎im Fahrbahnbereich durch das hohe ‎Verkehrsaufkommen stark abgesenkt haben. Gusseiserne ‎Straßenkappen, ‎auch Schieberkappen genannt, sind Abdeckungen, ‎die die unter der Straßenoberfläche verlaufenden ‎Armaturen von ‎Wasser-, Gas- oder Fernwärmeleitungen schützen. Die Absenkung ‎kann eine mögliche ‎Gefahrenstelle für Fahrradfahrer darstellen, die ‎die REWAG verhindern möchte. ‎

Die REWAG bittet um Verständnis für die notwendigen Arbeiten.‎