Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu. Hinweis ausblenden   X

Ihr Ansprechpartner

Martin Gottschalk
Martin Gottschalk
Leiter Kommunikation
0941 601-2050
0941 601-2055
Montag, 18.04.2016 13:36

Bestnoten für die Sicherheit

Im Februar 2016 wurde das technische Sicherheitsmanagement (TSM) der ‎REWAG und ‎der Regensburg Netz GmbH von unabhängigen Fachverbänden geprüft. Beide ‎Unternehmen erhielten ‎dabei die Bestnote.

V.l.n.r.: Johann Wolf, Geschäftsführer Regensburg Netz GmbH, Olaf Hermes, ‎Vorstandsvorsitzender der REWAG, TSM-Prüfer Jörn-Helge Möller (DVGW) und Peter Ach, ‎Fachbereichsleiter REWAG für den Betrieb Gas/Wasser/Wärme.‎

Am Montag, den 18. April 2016, übergab der Prüfer des Deutschen Vereins des Gas- und ‎Wasserfaches e.V. (DVGW), Jörn-Helge Möller, die Urkunde an den REWAG-‎Vorstandsvorsitzenden Olaf Hermes, den Geschäftsführer der Regensburg Netz GmbH, Johann ‎Wolf, und den Fachbereichsleiter der REWAG für den Betrieb Gas/Wasser/Wärme, Peter Ach.‎
Die Zertifizierung zum Technischen Sicherheitsmanagement wird im Turnus von fünf Jahren ‎vom DVGW für die Sparten Wasser und Gas und vom Verband der Elektrotechnik, Elektronik ‎und Informationstechnik (VDE)‎ für die Sparte Strom durchgeführt. Bei der freiwilligen Prüfung ‎wird begutachtet, wie es um die Sicherheit in den Unternehmen bestellt ist. Dies betrifft sowohl ‎die Arbeitssicherheit für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch die technische Sicherheit ‎der verschiedenen Anlagen.‎

Die TSM-Prüfung bestätigt nun der REWAG und der Regensburg Netz GmbH, dass Sie über ‎eine qualifizierte personelle und technische Ausstattung und eine professionelle Organisation ‎verfügen, die ‎eine sichere und zuverlässige Versorgung im Netzgebiet mit Strom, Erdgas und ‎Trinkwasser gewährleistet. ‎Laut Aussage des Prüfers der DVGW, Jörn-Helge Möller, „war es ‎schwer, bei der REWAG und der Regensburg Netz Mängel zu finden.“‎

Der REWAG-Vorstandsvorsitzende Olaf Hermes freut sich über die Auszeichnung: „Die sichere ‎Versorgung mit Strom, Gas, Wärme und Trinkwasser sowie der Schutz unserer Mitarbeiterinnen ‎und Mitarbeiter stehen für uns an oberster Stelle. Die hervorragende Zertifizierung ist ein ‎Verdienst aller Kolleginnen und Kollegen, die hier mitgewirkt haben.“ ‎