Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu. Hinweis ausblenden   X

Ihr Ansprechpartner

Martin Gottschalk
Martin Gottschalk
Leiter Kommunikation
0941 601-2050
0941 601-2055
Donnerstag, 14.01.2016 12:52

Mehr als 1.000 Mal höchste Energieeffizienz - ‎REWAG Energiesparprämie ein voller Erfolg

‎Das Kontingent der REWAG Energiesparprämie ist erschöpft. Seit ‎Dienstag können keine Anträge mehr gestellt bzw. genehmigt werden. ‎‎„Wir sind mehr als zufrieden mit der Aktion“, so REWAG-‎Vorstandsvorsitzender Olaf Hermes. „Insgesamt wurden seit Anfang ‎November 2015 1.100 Prämien ausbezahlt. Jetzt ist das Kontingent, ‎das wir auf Grund der hohen Nachfrage zwei Mal aufgestockt haben, ‎endgültig aufgebraucht.“  Mit gut über 60 Prozent sind ‎Waschmaschinen die absoluten Spitzenreiter der Austausch-Aktion, ‎deren Ziel es war, die Menschen zum Umstieg auf besonders ‎effiziente Haushaltsgeräte zu bewegen. Mit den neuen Geräten ‎können, ausgehend von einer durchschnittlichen Lebensdauer von ‎zehn Jahren, insgesamt circa 1,5 Millionen Kilowattstunden Strom ‎eingespart werden, der CO2-Ausstoß sinkt in diesem Zeitraum um ‎rund 750.000 Kilogramm. „Wir werden die Energiewende nicht allein ‎durch den Ausbau der erneuerbaren Energien realisieren. Das Thema ‎Energieeffizienz spielt dabei eine bedeutende Rolle. Und jeder sollte ‎seinen Beitrag dazu leisten.“‎

Fortführung der Aktion durch die Stadt
Die REWAG gab mit ihrer Aktion den Startschuss und belohnte den ‎Austausch Energie fressender Haushaltsgeräte durch sparsamere ‎Modelle mit der Energieeffizienzklasse A+++ mit einer ‎Energiesparprämie in Höhe von 50 Euro. Gefördert wurde die Erst- ‎oder Ersatzbeschaffung von Kühlschränken, Gefriergeräten, ‎Waschmaschinen und Trocknern der Energieeffizienzklasse A+++.  ‎Demnächst wird die Stadt Regensburg die Maßnahme fortführen. ‎Interessenten können sich direkt an das Umweltamt der Stadt ‎Regensburg wenden und dort auch deren Förderrichtlinien erfragen. ‎