Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu. Hinweis ausblenden   X

Ihr Ansprechpartner

Martin Gottschalk
Martin Gottschalk
Leiter Kommunikation
0941 601-2050
0941 601-2055
Donnerstag, 03.08.2017 13:20

Die Aufbauarbeiten zur REWAG-Klassik im Park und REWAG-Nacht in Blau laufen

Die Vorbereitungen für die REWAG-Klassik im Park und die REWAG-Nacht in Blau am Freitag und Samstag laufen gut. Die Strom- und Wasserversorgung ist eingerichtet, die Bühnen sind aufgebaut, die Zelte für das Catering stehen. Überall im Stadtpark herrscht reger Betrieb: Im Getränkezelt kümmert sich das Orphée-Team um den Aufbau der Tresen und den Anschluss der Ausschanktheken, auf den Bühnen wird die Technik installiert, überall im Park werden Tische und Stühle aufgestellt. In den Bäumen wurden bereits Lichterketten angebracht, am Nachmittag werden blau-leuchtende Figuren aufgestellt, im Catering-Zelt wird das Equipment angeliefert.

„Wir liegen laut unserem neuen Veranstaltungspartner Six Sigma ganz gut im Zeitplan“, so Olaf Hermes, Vorstandsvorsitzender der REWAG. „Und das, obwohl wir in diesem Jahr logistisch einige Neuerungen haben. Als Veranstalter haben wir im Anbetracht der steigenden Besucherzahlen bei der REWAG-Nacht in Blau am Samstag und der Ereignisse der letzten Jahre einfach deutlich höhere Sicherheitsanforderungen.“ Seit 2016 gibt es einen Sicherheitsdienst, der die einzelnen Bühnen, die Zelte und Gebäude überwacht. Darüber hinaus wird in diesem Jahr u. a. das Veranstaltungsgelände mit Beach-Flags bestückt, die den Besuchern neben dem Catering, den Getränkezelten und den Toiletten auch die Fluchtwege aufzeigen.

Eigene Website und neue Gastronomie
Neben den technischen und sicherheitsrelevanten Themen gibt es zwei weitere Neuerungen in diesem Jahr. Die REWAG-Nächte haben ihre eigene Website bekommen. Auf www.rewag-nacht-in-blau.de findet man ausführlich die Informationen zu den Programmen der beiden Abende, wichtige Infos und Links zu den Künstlern, einen Lageplan, die Partner der REWAG, Hinweise zu den Parkmöglichkeiten etc. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. In diesem Jahr kümmert sich erstmals das Team von Alfred Glöckl um das Catering. Es gibt Couscous in verschiedenen Variationen, Laugencroissants mit Parmaschinken, herzhafte Muffins mit Spinat und Blaubeer-Lavendel-Panna Cotta.

Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen, dann werden die REWAG-Klassik im Park und die REWAG-Nacht in Blau auch in diesem Jahr zum krönenden Abschluss des Regensburger Kultursommers, sind sich Olaf Hermes und Martin Gottschalk, REWAG, Jürgen Wittmann und Zoltan Ritter, Six Sigma, sowie Judith Baumgarten, Orphée, einig.