Geschäftskunden

Wallbox-Förderung

Sie haben bereits ein E-Auto oder sind kurz vor dem Kauf eines neuen Fahrzeuges mit Elektromotor? Dann fehlt nur noch die Ladestation an Ihrem privaten Parkplatz. 
Die REWAG unterstützt Ihren Kauf mit einer Förderprämie von 150 Euro.

Was wird gefördert?


Der Förderbetrag wird aus dem Fördertopf der mit dem Grüner Strom Label zertifizierten Ökostromprodukte bereitgestellt.

Sie möchten die Förderung beantragen?

Beim Laden der Karte werden externe Inhalte und Cookies von Google Maps geladen.
Nähere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

Beim Laden des Inhalts werden externe Daten und Cookies von Drittanbietern geladen.
Nähere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

Beim Laden des Videos werden externe Inhalte und Cookies von Vimeo geladen.
Nähere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

Beim Laden des Videos werden externe Inhalte und Cookies von YouTube geladen.
Nähere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

FAQs - Fragen & Antworten
zur Förderung Ihrer Wallbox

Kann man die REWAG-Förderung mit anderen Förderprogrammen kombinieren?

Die REWAG-Förderung steht in keinerlei Bedingung oder Abhängigkeit zu sonstigen Förderprogrammen. Bei paralleler Beantragung von weiteren Förderungen hat der Antragsteller deren Bedingungen zu beachten.

Ich habe eine Wallbox gekauft, die Montage erfolgt aber erst später.

Für die Förderung ist maßgeblich eine auf den Namen des Antragsstellers ausgestellte Wallbox-Rechnung mit Datum bis zum 31. Dezember 2023, egal ob mit oder ohne beinhalteter Montage.

Ich installiere auf meinem Grundstück zwei Wallboxen.

Gefördert wird der Kauf einer Wallbox je Stromverbrauchsstelle (Zähler) und Verbrauchsstellenadresse. Die Inanspruchnahme der Förderung an mehreren Stromverbrauchsstellen an unterschiedlichen Verbrauchsstellenadressen ist dagegen möglich.

Wie lange wird es die REWAG-Förderung geben?

Grundsätzlich ist die Maßnahme mit einem begrenzten Budget ausgestattet.
Nach derzeitigem Stand gehen wir davon aus, noch bis 31.12.2023 die Förderzusage aufrecht erhalten zu können.

Wallbox anmelden – das müssen Sie beachten

Häusliche Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge sind durch einen Elektrofachbetrieb zu installieren und dem Netzbetreiber vor deren Inbetriebnahme mitzuteilen. Für die Anmeldung bei der Regensburg Netz GmbH als zuständigen Netzbetreiber stehen den Fachbetrieben (Installateuren) die entsprechenden Formulare zur Verfügung. Für den Strombedarf für Ihre häusliche Ladeeinrichtung empfehlen wir unser Produkt rewario.strom.natur.regio mit 100 % Ökostrom aus erneuerbaren Energiequellen in Regensburg und der Region. 

Wir sind gerne persönlich für Sie da!