Geschäftskunden

rewario.strom.basis

Die Grundversorgung ist der Strom-Tarif, den Sie als Haushaltskunde erhalten, wenn Sie nicht aktiv einen Anbieter wählen. Sobald Sie also nach einem Einzug in Ihr neues Zuhause im REWAG Netzgebiet den Lichtschalter betätigen, sind Sie automatisch und ohne Versorgungsunterbrechung in der Grundversorgung. 
 

Die wichtigsten Informationen der Grundversorgung im Überblick:

  1. Automatische Belieferung im REWAG Netzgebiet bei Einzug
  2. 100 % Ökostrom aus TÜV SÜD-zertifizierter Wasserkraft aus Österreich
  3. keine eingeschränkte Laufzeit
  4. 2 Wochen Kündigungsfrist
  5. Keine gesonderte Vertragsbindung

Wie fällt man in die Grundversorgung?

Wenn Sie in das REWAG Grundversorgungsgebiet ziehen und keinen anderen Stromvertrag abgeschlossen haben, informiert uns der zuständige Netzbetreiber und übermittelt uns alle notwendigen Daten. Die REWAG als Grundversorger beliefert Sie als Haushaltskunde (§ 3 Nr. 22 EnWG) gemäß der Stromgrundversorgungsverordnung (StromGVV) automatisch mit Strom. Hierzu ist kein schriftlicher Vertrag notwendig.

Sie erhalten dann einen postalischen Brief von uns mit der Bestätigung und den monatlichen Abschlägen. 

Wer hat Anspruch auf die Grundversorgung?

Auf die Grundversorgung haben nur Haushaltskunden Anspruch. Haushaltskunden sind nach § 3 Nr. 22 Energiewirtschaftsgesetz "Letztverbraucher, die Energie überwiegend für den Eigenverbrauch im Haushalt oder für den einen Jahresverbrauch von 10.000 kWh nicht übersteigenden Eigenverbrauch für berufliche, landwirtschaftliche oder gewerbliche Zwecke kaufen."

Wie hoch Ihr prognostizierter Jahresverbrauch ist, teilt uns der Netzbetreiber mit.

Was ist der Unterschied zwischen der Ersatzversorgung und der Grundversorgung?

Für die Grundversorgung gibt es im Gegensatz zur Ersatzversorgung keine zeitliche Beschränkung. Falls Sie sich als Haushaltskunde in der Ersatzversorgung befinden, fallen Sie nach 3 Monaten automatisch in die Grundversorgung.

Was sind die Bedingungen der Grundversorgung für Nicht-Haushaltskunden?

Nicht-Haushaltskunden sind Kunden mit einem beruflichen, landwirtschaftlichen oder gewerblichen Verbrauch, der 10.000 kWh im Jahr übersteigt. Wie hoch der prognostizierte Jahresverbrauch ist, teilt uns der Netzbetreiber mit.

Für diese Kunden gelten die Regelungen der Grundversorgung nicht. Hier greift die Ersatzversorgung.

Ihr Preis für die Grundversorgung Strom

Ökostrom

Finden Sie den Tarif, der zu Ihnen passt

1. Verbrauch angeben 2. Tarif wählen 3. Vertrag abschließen
X
Bitte unbedingt passenden Ort zu Ihrer PLZ aus Vorschlagsliste auswählen.
1 2 3
1 2 3

 
Preise ab 01.01.2023

Der Arbeitspreis steigt um 11,06 Ct/kWh auf 36,57 Ct/kWh brutto. Der Grundpreis steigt um 8,33 €/Jahr.
 

Zum Preisblatt

Ersatzversorgung

Bei einem Ausfall Ihres bisherigen Anbieters oder einem Wechsel von einem anderen Anbieter zu uns fallen Sie automatisch in die Ersatzversorgung.
 

Mehr zur Ersatzversorgung Strom

Sie haben noch Fragen?
Wir beraten Sie gerne.

Kontakt