Geschäftskunden

So teilen Sie uns
Ihren Zählerstand mit

Sie haben bei uns mehrere Möglichkeiten Ihren Zählerstand komfortabel zu übermitteln:

Im Kundenportal meine.REWAG

Am einfachsten können Sie Ihren Zählerstand über das Kundenportal meine.REWAG melden. Sie benötigen hier lediglich Ihre Login-Daten.

Zum Login

Frag Resa - unseren neuen Chatbot

Sie erfasst Ihren Zählerstand und hilft Ihnen bei weiteren Fragen rund um Ihren Zähler.
 

Chatbot starten

Zählerstand für Photovoltaik-Anlagen

Melden Sie Ihren Zählerstand für Photovoltaik-Anlagen im Netzgebiet im Serviceportal der Regensburg Netz GmbH.
 

Zählerstand für PV-Anlage melden

Beim Laden der Karte werden externe Inhalte und Cookies von Google Maps geladen.
Nähere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

Beim Laden des Inhalts werden externe Daten und Cookies von Drittanbietern geladen.
Nähere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

Beim Laden des Videos werden externe Inhalte und Cookies von Vimeo geladen.
Nähere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

Beim Laden des Videos werden externe Inhalte und Cookies von YouTube geladen.
Nähere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

Unser Tipp:

Verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihren Energieverbrauch durch eine regelmäßige Erfassung des Zählerstands

Der Energieverbrauch ist nicht so präsent wie andere Themen wie z.B. den Ausgaben für Lebensmittel, da man schlichtweg nicht regelmäßig mit dem Energieverbrauch konfrontiert wird. Im Normalfall erhalten Sie einmal jährlich die Abrechnung Ihrer Energiekosten. Der dort angegebene Verbrauchswert zeigt Ihnen, was Sie in den letzten 12 Monaten verbraucht haben. Doch eine regelmäßige Erfassung des Zählerstandes ist nicht nur für die Abrechnung gut, sondern nützt auch Ihnen: Er ist ein gutes Instrument, um seinen Energieverbrauch im Blick zu behalten und ein Gefühl für sein Verbrauchsverhalten zu entwickeln. 

Unser Rat: Notieren Sie sich monatlich bzw. in regelmäßigen Abständen den Zählerstand und finden so heraus, wo es Einsparpotenzial gibt. 

Wer Fan von analoger Erfassung ist, kann sich seine Zählerstände auch einfach auf Papier notieren und seine Verbräuche je nach Zeitraum berechnen.

Nachdem Sie sich einen Überblick über Ihren Energieverbrauch verschafft haben, gilt es zu erkennen, ob Sie denn zu viel oder zu wenig verbrauchen. Erfahren Sie auf unseren Energiespar-Seiten, wie sich der Energieverbrauch zusammensetzt.
 

Energieverbrauch verstehen

 

Unsere Auszeichnungen

Sie haben noch Fragen?
Wir beraten Sie gerne.

Kontakt

Weitere Themen,
die Sie interessieren könnten

REWAG Bonuswelt
Das Vorteilsprogramm
für Energiekunden.

Freunde werben.
Prämie
erhalten.

REWAG Newsletter
Aktionen und
Angebote