Geschäftskunden

Wir gestalten Energiezukunft
in Regensburg und der Region.

Gemeinsam verändern wir mit 
guter Energie unsere Zukunft.
Und das schon heute.

Als regionaler Energieversorger sind wir den Menschen in Regensburg und der Region in besonderer Weise verpflichtet.

Unser Handeln ist deshalb langfristig und auf die Zukunft hin ausgerichtet. So leben wir das, was heute als Nachhaltigkeit in aller Munde ist, bereits seit vielen Jahren. Wir verfolgen eine langfristige Klimastrategie, um die Energiewende mit Engagement und Kapital maßgeblich voranzutreiben. Dabei reicht unser Engagement weit über die regenerative Energieerzeugung hinaus. So ist es nur eine logische Konsequenz, den gesamten Strombedarf all unserer Privat- und Gewerbekunden mit einem rewario-Stromliefervertrag schon heute auf 100 % Ökostrom aus erneuerbaren Energien umzustellen. 

Wir haben uns zum Unternehmensziel gesetzt regionaler Vorreiter in Sachen Ökologie und Klimaschutz zu sein und bis 2035 alle Privat- und Gewerbekunden mit 100 % selbst erzeugtem Ökostrom zu versorgen. Dafür haben wir in den vergangen Jahren viel Zeit und Kapital investiert und bis heute einiges erreicht.

Unsere Erfolge bis heute.
Weil guter Strom gut fürs Klima ist.

107
Mio. Euro

107 Mio. Euro haben wir seit 2015 in Windkraftprojekte investiert. 

42
eigenerzeugter Ökostrom

42 % - bezogen auf unsere Privat- und Gewerbekunden - gewinnen wir bereits aus eigenen, erneuerbaren Energiequellen, vorrangig aus Windkraft.

119 
Mio. kWh Ökostrom

119 Mio. kWh Ökostrom wurden 2020 mit unseren 7 eigenen Windkraftprojekten mit insgesamt 15 Windrädern erzeugt und in das Stromnetz eingespeist. Damit lassen sich etwa 35.000 Einfamilienhäuser versorgen.

190 
Elektro-Ladesäulen

190 Elektro-Ladesäulen haben wir seit 2015 in Regensburg und der Region errichtet. Laut dem Städteranking des BDEW für Großstädte liegen wir damit auf Platz 2 bei der Anzahl öffentlich zugänglicher Ladepunkte für E-Autos. 

89500
Tonnen CO2-Einsparung

Mit Windkraftanlagen, Blockheiz­kraftwerken, durch den Stromabsatz unserer Elektroladesäulen und den Einsparungen mit Hilfe des Regensburger Energieeffizienz-Netzwerk der REWAG konnten 2020 rund 89.500 Tonnen CO2 eingespart werden.

Das entspricht einer Strecke von 771.579.500 km mit einem VW Golf VIII (Benziner, Schaltgetriebe, Frontantrieb, 130 PS), der 116 g CO2/km produziert.

Unser gemeinsamer Weg
in die Energiezukunft.

Gute Energie.

Für ein gutes Gefühl. Für ein gutes Miteinander.
Für eine gute Zukunft. Für eine gute Zeit. Für uns alle.
 

Gute Energie bedeutet für uns saubere Energie. Für uns alle.

Saubere Energie ist der Schlüssel zu einer zuverlässigen, gut funktionierenden und nachhaltigen Energieversorgung in Regensburg und Region. 42 % des Ökostroms - bezogen auf unsere Privat- und Gewerbekunden - erzeugen wir bereits selbst. Um schon heute einen weiteren Beitrag zum Klima- und Umweltschutz und zum Gelingen der Energiewende zu leisten, haben wir ab 01.01.2022 alle Privat- und Gewerbebestandskunden mit einem rewario-Stromliefervertrag ohne Mehrkosten auf 100 % Ökostrom aus Wasserkraft aus Österreich umgestellt. Weil guter Strom gut fürs Klima ist.


nullDer Ökostrom der REWAG ist zertifiziert gemäß dem Kriterienkatalog des TÜV SÜD Erzeugung EE CMS Standard 83 (außer rewario.strom.natur.regio und Jahn Strom). Es wird bestätigt, dass die nachgewiesene Erzeugung des Ökostrom aus Wasserkraftwerken in Österreich im selben Zeitraum erfolgt, indem auch der Bedarf entsteht. 

 

Ihre persönlichen Vorteile
der Guten Energie.

100 % Ökostrom
ab sofort für Sie.


Ab dem 01.01.2022 erhalten alle bestehenden Kunden und Neukunden aus dem Privat- und Gewerbekundensegment mit einem rewario-Stromliefervertrag automatisch TÜV Süd-zertifizierten Ökostrom aus Wasserkraft aus Österreich.

Kunden mit einem rewario.strom.natur.regio-oder Jahn Strom-Stromliefervertrag beziehen weiterhin 100 % regionalen Ökostrom aus Regensburg und der Region.

Für alle gilt: Ökostrom spart CO2
und bietet Zugang zu vielen Fördermitteln.


Sie beziehen nun Ökostrom und vermeiden damit automatisch CO2. Im Durchschnitt verbrauchen Sie als 1-Personen-HH 1.500 kWh Strom pro Jahr und damit rund 0,6 Tonnen CO2 pro Jahr. Mit der Umstellung auf Ökostrom vermeiden Sie nun diese 0,6 Tonnen CO2 automatisch. Das entspricht laut BMU ungefähr dem CO2-Verbrauch einer Flugreise. 

Zusätzlich erhalten Sie nun mit jedem Ökostromtarif Zugang zu vielen Förderungen der öffentlichen Hand, wie zu Beispiel der Stadt Regensburg oder KfW.

Sie wollen noch mehr bewegen?
Jetzt über rewario.strom.natur.regio informieren.


Sie möchten mehr Beitrag zum Klimaschutz leisten, die Energiewende aktiv mit vorantreiben und Ökostrom aus der Region beziehen? Entscheiden Sie sich ganz bewusst für rewario.strom.natur.regio - der regionale Ökostrom für echte Veränderung. Als rewario.strom.natur.regio-Kunde leisten Sie allein mit dem Bezug dieses Ökostroms aktiv Ihren Beitrag. Denn in jeder Kilowattstunde steckt ein Förderbetrag von 0,60 Cent (brutto), der in den Fördertopf des Grüner Strom-Labels fließt. Aus diesem Topf werden von der REWAG Investitionen in den Ausbau erneuerbarer Energien in der Region und innovative Energiewendeprojekte getätig. Außerdem werden exklusiv für rewario.strom.natur.regio-Kunden im Rahmen von REWAG Förderprogrammen Förderbeträge in Höhe von bis zu 150 Euro für Elektromobilität und energieeffiziente Haushaltsgeräte bereitgestellt. Mehr Infos zum Tarif und den Vorteilen finden Sie unter rewag.de/strom-natur-regio.

Unser Weg in Richtung
100 % saubere Energie

Um unser Unternehmensziel zu erreichen, bis 2035 alle unserer Privat- und Gewerbekunden mit Strom aus eigenen erneuerbaren Erzeugungsanlagen versorgen zu können, stellen wir schon heute die Weichen.

Der Ökostrom für echte Veränderung -
rewario.strom.natur.regio

Um große Ziele zu erreichen braucht es Menschen, die gemeinsam für ein wichtiges Ziel kämpfen. Unser Ziel ist es, gemeinsam mit unseren Kunden den Klimaschutz voranzutreiben.

Als rewario.strom.natur.regio-Kunde leisten Sie allein mit dem Bezug dieses Ökostroms aktiv Ihren Beitrag. Denn in jeder Kilowattstunde steckt ein Förderbetrag von 0,60 Cent (brutto), der in den Fördertopf des Grüner Strom-Labels fließt. Aus diesem Topf werden von der REWAG Investitionen in den Ausbau erneuerbarer Energien in der Region und innovative Energiewendeprojekte getätig.

null

  • 100 % Ökostrom aus erneuerbaren Energiequellen in Regensburg und der Region
  • Zertifiziert mit dem führenden Ökostrom-Gütesiegel Grüner Strom-Label
  • Förderbeitrag von 0,60 ct/kWh (brutto) für den Ausbau erneuerbarer Energien und innovativer Energiewendeprojekte
  • REWAG-Förderprogramme für Elektromobilität und energieeffiziente Haushaltsgeräte
  • 6 Monate Mindestvertragslaufzeit
  • 3-Monatsabo für das Mittelbayerische ePaper und Web-Abo inklusive M-Plus gratis

Jetzt informieren

REWAG
Förderprogramme.


Wer sich für unseren mit dem Grüner Strom-Label zertifizierten regionalen Ökostrom rewario.strom.natur.regio entscheidet, handelt nachhaltig und profitiert davon.

Für die Investition in eine grüne Zukunft, zum Beispiel durch die Anschaffung eines energiesparenden Haushaltsgerätes, eines E-Zweirads oder einer Wallbox für das Laden des E-Autos zu Hause, unterstützen wir Sie als rewario.strom.natur.regio-Kunde finanziell mit Förderungen von bis zu 150 Euro, die aus dem Topf des Grüner Strom-Labels bereitgestellt werden. So wird Ihr Engagement in die Klimazukunft belohnt.

 

Mehr erfahren

Energie sparen – so geht´s

Energiesparen schont nicht nur den eigenen Geldbeutel, sondern ist auch ein Beitrag gegen den weltweiten Klimawandel.
Bereits kleine Änderungen können eine große Wirkung haben.

Hier finden Sie

  1. alles Wissenswerte rund um den Energieverbrauch
  2. nützliche Energiespartipps
  3. und viele weitere Möglichkeiten Ihre Energieeffizienz zu erhöhen
     

Mehr Infos

FAQs -
Ihre Fragen, unsere Antworten!

Erhalten alle REWAG-Stromkunden ab sofort Ökostrom?

Ab dem 01.01.2022 erhalten alle bestehenden Kunden und Neukunden aus dem Privat- und Gewerbekundensegment mit einem rewario-Stromliefervertrag TÜV Süd-zertifizierten Ökostrom aus österreichischen Wasserkraftwerken.

Kunden mit einem rewario.strom.natur.regio-Vertrag erhalten weiterhin 100 % regionalen Ökostrom aus Regensburg und der Region, zertifiziert mit dem Grüner Strom-Label. Alle Informationen zu rewario.strom.natur.regio finden Sie hier.

Jahn Strom-Kunden beziehen weiterhin 100 % regionalen Ökostrom aus dem Uniper-Wasserkraftwerk Regensburg. 

Ab wann beziehe ich als REWAG-Stromkunde nun Ökostrom?

Sie beziehen ab sofort TÜV Süd-zertifizierten Ökostrom. Sie müssen nichts weiter tun, die Umstellung erfolgte bereits automatisch zum 01.01.2022.

Ist der Ökostrom zertifiziert und woher kommt der Strom?

Der Ökostrom für alle bestehenden Kunden und Neukunden aus dem Privat- und Gewerbekundensegment mit einem rewario-Stromliefervertrag (außer rewario.strom.natur.regio) ist gemäß dem Kriterienkatalog des TÜV Süd Erzeugung EE CMS Standard 83 zertifiziert. Mit dieser Zertifizierung wird bestätigt, dass die nachgewiesene Erzeugung des Ökostroms aus Wasserkraftwerken in Österreich im selben Zeitraum erfolgt, in dem auch der Bedarf entsteht.

Kunden mit einem rewario.strom.natur.regio-Vertrag erhalten weiterhin den Grüner Strom-Label zertifizierten Ökostrom. Alle Informationen zu rewario.strom.natur.regio finden Sie hier

Entstehen mit der Umstellung auf 100 % Ökostrom für mich als REWAG-Stromkunde Mehrkosten?

Nein. Alle bestehenden Stromtarife bleiben vorerst unverändert. 

Wie funktioniert das mit dem Ökostrom?

Unter Ökostrom versteht man Strom, der zu 100 % aus erneuerbaren Energien stammt. Das bedeutet, dass er in Wind- oder Wasserkraftwerken, in Biogasanlagen oder mit Photovoltaik (also Solarstromanlagen) gewonnen wurde. Anbieter müssen für die Menge, die sie als Ökostrom verkaufen wollen, seit 2013 Herkunftsnachweise beziehen.

Der ökologische Unterschied liegt also nicht im Produkt selbst (Strom ist Strom), sondern in der Herstellungsweise. Der größte Anteil des Stroms aus der Steckdose kommt zumeist aus einem nahen Zufluss, d.h. dem nächstgelegenen Kraftwerk. Das kann beispielsweise ein Wasser-, aber auch ein Atomkraftwerk sein. 

Ökostrom dient als Oberbegriff für nachhaltig und auf ökologisch vertretbare Weise erzeugte elektrische Energie. Dabei nutzt der Stromproduzent erneuerbare und natürlich vorkommende, nahezu endlos vorhandene Energiequellen. Je mehr Menschen Ökostrom beziehen, umso stärker werden erneuerbare Energien ausgebaut.  

Worin besteht der Unterschied zwischen der TÜV Süd-Zertifizierung und dem Grüner Strom-Label?

Die TÜV-Zertifizierung ist ein Herkunftsnachweis. Herkunftsnachweise belegen, dass die Stromerzeugung aus 100 % erneuerbaren Energien stammt. Alle bestehenden Kunden und Neukunden aus dem Privat- und Gewerbekundensegment mit einem rewario-Stromliefervertrag beziehen ab dem 01.01.2022 TÜV Süd-zertifizierten Ökostrom aus Wasserkraftwerken in Österreich.

Das Ökostrom-Gütesiegel wie das Grüner Strom-Label des rewario.strom.natur.regio hingegen ist ein Qualitätssiegel für den gesamten Ökostromtarif. Es nutzt Herkunftsnachweise und fordert vom Anbieter weitere Qualitätskriterien ein, die jenseits von Herkunftsnachweisen nachgewiesen werden müssen. So garantiert das Grüner Strom-Label neben 100 % Ökostrom aus erneuerbaren Energiequellen einen zusätzlichen ökologischen Mehrwert, der über den reinen Bezug aus erneuerbaren Energien hinausgeht. Das Grüner Strom-Label ist dabei eines der führenden Ökostrom-Siegel in Deutschland, entwickelt von führenden Umwelt- und Verbraucherverbänden.

Der rewario.strom.natur.regio zeichnet sich dadurch aus, dass Sie 100 % regionalen Ökostrom aus erneuerbaren Energiequellen (Uniper-Wasserkraftwerk Regensburg ergänzt mit der gesamten Erzeugungsmenge vom Regensburger Windrad Mühlberg und zukünftig einigen Post-EEG Photovoltaik-Anlagen auf Dächern in Stadt und Landkreis Regensburg) beziehen. Mit einem zusätzlichen Förderbeitrag von 0,60 Cent (brutto) pro Kilowattstunde tragen Sie aktiv dazu bei, den Ausbau erneuerbaren Energien in der Region und innovative Energieprojekte voranzutreiben und profitieren gleichzeitig von attraktiven Förderprogrammen.
Alle Informationen zu rewario.strom.natur.regio finden Sie hier.

Kann ich von der REWAG keinen Graustrom mehr beziehen?

Nein, alle bestehenden Kunden und Neukunden aus dem Privat- und Gewerbekundensegment mit einem rewario-Stromliefervertrag erhalten ab 01.01.2022 automatisch TÜV Süd-zertifizierten Ökostrom aus Wasserkraftwerken in Österreich.

Mit welchen Ökostromtarifen erhalte ich die KfW-Wallboxförderung?

Alle Ökostromtarife entsprechen den Kritieren der KfW-Wallboxförderung.  

Als Kunde mit einem rewario.strom.natur.regio-Vertrag erhalten Sie exklusiv über unsere REWAG Förderprogramme eine zusätzliche Förderung von 150 Euro durch das REWAG Wallbox-Förderprogramm. Alle Informationen zu den REWAG Förderprogrammen finden Sie hier.

Weitere Themen,
die Sie interessieren könnten

REWAG Bonuswelt
Das Vorteilsprogramm
für Energiekunden.

Energiesparen
Geldbeutel und
Klima schonen

REWAG Newsletter
Aktionen und
Angebote

Sie haben noch Fragen?
Wir beraten Sie gerne.

Kontakt