Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu. Hinweis ausblenden   X

Online-Kunden-Center

Schnell und bequem Ihre Kundendaten einsehen und ändern.

Jetzt registrieren
Zum Kunden-Login

Ihr Ansprechpartner

REWAG Kunden-Center
REWAG Kunden-Center
       Öffnungszeiten:
       Mo–Mi: 8–16 Uhr
       Do: 8–18 Uhr
       Fr: 8–14 Uhr
REWAG Telefon-Service
0800 601 601 0
kostenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz
Mo–Do: 8–18 Uhr
Fr: 8–14 Uhr

Preisrechner

Schnell und bequem Preise anzeigen und Wunschtarif bestellen:

Newsletter bestellen

Bestens informiert: Alles über unsere aktuellen Angebote und Aktionen erfahren Sie im Kunden-Newsletter.

rewario.strom.thermo

Günstiges Heizen mit Strom

Mit rewario.strom.thermo heizen Sie Ihr Zuhause zu günstigen und fairen Preisen. Ob Speicher- oder Natursteinheizung oder eine Wärmepumpe – rewario.strom.thermo ist die optimale Versorgungsmöglichkeit von der REWAG für Ihr elektrisches Heizsystem.

Das bietet rewario.strom.thermo

  • Jetzt auch außerhalb des REWAG-Netzgebietes erhältlich!
  • Für alle Arten elektrischer Heizsysteme
  • Günstige Verbrauchspreise in den Niedertarifzeiten
  • Kurze Mindestvertragslaufzeit von nur 6 Monaten
  • Zwei Wochen Kündigungsfrist
  • Keine Vorauskasse

Arten elektrischer Heizsysteme

Nachtspeicherheizung
Die häufigste Art der elektrischen Wärmerzeugung. Speichersteine im Inneren der Geräte werden in den Nachtstunden, wo der Strom am günstigsten ist, stark aufgeheizt. Tagsüber gibt ein eingebauter Lüfter die in den Steinen gespeicherte Wärme an die Raumluft ab.

Funktionsweisen der Anlagentypen:

  • Typ 8+0: Nächtliche Aufladedauer von acht Stunden. Strombezug in der Regel zwischen 21 und 7 Uhr.
  • Typ 8+4: Nächtliche Aufladedauer von acht Stunden und Nachladedauer von vier Stunden tagsüber. Geeignet für Anlagen mit knapp bemessener Speicherleistung.

Direktheizung
Die als Direktheizung bezeichneten Marmor- oder Natursteinheizungen lassen sich bei der Renovierung und Altbausanierung hervorragend als Ersatz für die Elektrospeicherheizung einsetzen.

Wärmepumpe
Elektrische Wärmepumpen sind die zukunftssichere Alternative zu herkömmlichen elektrischen Heizsystemen. Sie nutzen die kostenlose Umweltenergie, die in Luft, Erde oder Wasser gespeichert ist. Wertvolle fossile Rohstoffe bleiben so erhalten.
Wärmepumpen können die benötigte Wärme vollständig erzeugen (monovalent) oder ergänzend zu einem zweiten Heizsystem wie Heizöl oder Erdgas betrieben werden (bivalent).

Hoch- und Niedertarifzeiten

Die Hoch- und Niedertarifzeiten werden ausschließlich vom jeweiligen örtlichen Netzbetreiber festgelegt bzw. geändert. Für die exakten Tarifzeiten informieren Sie sich bitte bei Ihrem jeweiligen Netzbetreiber.

Niedertarifzeiten im REWAG-Stromnetzgebiet:
Mo.–Fr.: 22–6 Uhr des folgenden Tages
Sa: ab 13 Uhr
Sonn- und Feiertage: ganztägig

Bei den anderen örtlichen Netzbetreibern gelten als Niedertarifzeiten in der Regel:
Mo.–Fr.: 22–6 Uhr des folgenden Tages
Sa.: ganztägig bzw. ab 13 Uhr
Sonn- und Feiertage: ganztägig

Hochtarifzeiten: alle Zeiträume außerhalb der Niedertarifzeiten.

Maßgebend für die Tarifzeiten ist die mitteleuropäische Zeit sowie die in Regensburg geltenden gesetzlichen Feiertage.

Wie wird der Heizstrom gemessen?

Getrennte Messung:
In der Regel wird der Stromverbrauch für die Heizung über einen separaten Heizstromzähler gemessen (getrennte Messung). Für den Haushaltsstrombedarf ist ein weiterer Zähler mit einem gesonderten Stromliefervertrag erforderlich. Hier können Sie zwischen dem günstigsten REWAG-Stromprodukt rewario.strom.best oder dem Ökostrom rewario.strom.natur wählen.

Gemeinsame Messung:
Wird sowohl der Strom für die Heizung als auch der Haushaltsstrom über einen gemeinsamen Zähler abgerechnet, spricht man von einer gemeinsamen Messung. Die gesamte Strombelieferung erfolgt in der Regel über einen Stromliefervertrag. Lediglich bei der Speicherheizung innerhalb des REWAG-Stromnetzgebietes müssen zwei Verträge für die Hoch- und Niedertarifzeiten abgeschlossen werden. In den Niedertarifzeiten gelten die Preise des rewario.strom.thermo. In den Hochtarifzeiten können Sie zwischen dem günstigsten REWAG-Stromprodukt rewario.strom.best oder dem Ökostrom rewario.strom.natur wählen.

Was kostet rewario.strom.thermo und wo bekomme ich ihn?

Strom zum Heizen bietet die REWAG für alle in und um Regensburg. Auch über die Grenzen von Regensburg mit seinen Umlandgemeinden hinaus können Sie das Heizstromprodukt der REWAG beziehen.

Die Verfügbarkeit und Preise zu rewario.strom.thermo sehen Sie im Preisrechner.

So wechseln Sie zum REWAG-Heizstrom

Sie möchten Ihr Zuhause mit rewario.strom.thermo heizen? Ob der Heizstrom für Ihre Postleitzahl verfügbar ist, zeigt Ihnen der Preisrechner. Einfach den Vertrag für rewario.strom.thermo abschließen, wir kümmern uns um alles Weitere. Einzige Voraussetzung ist ein Heizstromzähler. Der Wechsel ist für Sie selbstverständlich kostenlos.

Für Neukunden gilt: Sollten Sie bei Ihrem bisherigen Stromversorger ein Sonderkündigungsrecht haben, z. B. wegen einer Preiserhöhung, empfehlen wir Ihnen aufgrund der knappen Fristen, selbstständig zu kündigen. Sie erhalten von uns eine schriftliche Vertragsbestätigung, sobald uns die Bestätigung des Netzbetreibers vorliegt. Diese bekommen wir in der Regel sehr zeitnah zu Ihrem gewünschten Lieferbeginn.

Und keine Angst vor Unterbrechungen: Der örtliche Grundversorger ist zur lückenlosen Belieferung verpflichtet.

Sollten Sie noch keinen Heizstromzähler haben, fallen dafür in der Regel einmalige Kosten an. Für den Einbau eines Heizstromzählers wenden Sie sich bitte an ein zugelassenes Elektroinstallationsunternehmen Ihrer Wahl. Damit Sie dann auch Ihren Strom künftig zu den rewario.strom.thermo-Konditionen beziehen können, ist nur noch der Vertragsabschluss mit uns nötig. Unsere Mitarbeiter im Kunden-Center sind gerne für Sie da. Rufen Sie einfach an!

Stromherkunft: So setzt sich der REWAG-Strom zusammen

Die REWAG investiert seit Jahren in erneuerbare Energien und energieeffiziente Erzeugungsanlagen. Die Stromkennzeichnung informiert Sie über Herkunft, Zusammensetzung und Umweltauswirkungen des Stroms.

Kennzeichnung der Stromlieferung 2016
gem. §42 Energiewirtschaftsgesetz vom 7. Juli 2005, geändert 2014 (Angaben auf Basis vorläufiger Daten für das Jahr 2016)

1) Das Stromprodukt rewario.strom.natur ist Bestandteil des Anteils an erneuerbaren Energien des Gesamtenergiemixes der REWAG KG

2) allgemeine Versorgung und private Einspeiser, Quelle: bdew
Stand der Informationen: 1. November 2017

Grafik zum Vergrößern bitte anklicken


Stromkennzeichnung, Stand 1. November 2017